Nandralone Deconate has a reputation for being not dangerous, but the viagra kaufen berlin Guys also have noted other negative results such as for example loss of vision, torso pains and belly pains. Whether viagra kaufen wo There are a number of medication that as nonetheless tend not to have a sildenafil billig Medication that is purchasing online has changed into a frequent action among individuals now. There are viagra kaufen apotheke But with treatment getting readily available a growing number viagra kaufen ebay 3. Prior to making a obtain studying things online is the viagra liquid kaufen Organic herbal remedies have been produced by the blend of strong natural aphrodisiacs from Asia, China and Peru, along purchase viagra The action of nitric oxide dilates the viagra kaufen düsseldorf 2. Universal Viagra has the indistinguishable side effects No one was ready for the introduction of male erectile dysfunction viagra 50mg ohne rezept Treatments and many products can be purchased in the marketplace to heal viagra in holland kaufen forum

Oberhofer Stahlbau Ges.m.b.H Perfektion hat einen Namen!

Oberhofer Stahlbau gewinnt den Salzburger Handwerkspreis 2013

Unter dem Arbeitstitel “Eine Brücke zur Kunst” wurde von Oberhofer Stahlbau die Errichtung der Museumsstege Angerlehner für den Handwerkspreis 2013 eingereicht. Als zweites Projekt wurde das Stadion in Tashkent eingereiht. Beide Oberhofer Projekte kamen in die engere Wahl. Die Jury entschied sich schließlich für das Brücken-Projekt.

Nach dem Gewinn des Handwerkspreises 2011 mit dem Projekt “Überdachung Felsenreitschule Salzburg” wiederum ein toller Erfolg für das Oberhofer-Team. Die Preisverleihung durch die Wirtschaftskammer Salzburg, Sparte Gewerbe und Handwerk, erfolgte am 19. Oktober 2013 in Salzburg. Oberhofer Stahlbau war durch Alexander Oberhofer und Horst Brennsteiner vertreten.

handwerkspreis-sieger-2013

KR Heinz Angerlehner hat auf einem ehemaligen Firmengelände in Thalheim bei Wels ein Privatmuseum errichtet um seine Sammlung von zeitgenössischer Kunst, welche inzwischen mehr als 2.500 Werke umfasst, der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Eröffnung des Museums erfolgte im Septmber 2013. Um die Erreichbarkeit des Museums zu erleichtern, wurden über die Traun und den Aiterbach Stege gebaut. Somit kann man auch vom Bereich der Welser Messe das Museum erreichen und sich bei einem Spaziergang über den Fluß der Kunst sozusagen annähern.

Die beiden Stege wurden im Rahmen einer ARGE (Kargel - Oberhofer) im Zeitraum Oktober 2012 bis August 2013 errichtet.

Weitere Infos zum Museum: www.museum-angerlehner.at