Lehre Metalltechniker/in Lehrzeit: 3,5 Jahre

Metallbearbeiter/-innen haben mit der handwerksmäßigen und maschinellen Metallbearbeitung sowie mit der Montage von Einzelteilen und Baugruppen zu tun. Sie bearbeiten Metalle und Baugruppen (z. B. für Baukonstruktionen aus Blech, Rohren, Aluminiumteilen und Kunststoffen). Zu ihren Arbeitstechniken gehören feilen, bohren, schweißen, drehen, wärmebehandeln und vieles mehr.

Wichtige Ausbildungsinhalte:

  • Metallische Werkstoffe von Hand und maschinell bearbeiten, Metallbauteile herstellen
  • Werkzeichnungen lesen und erstellen
  • Ersatzteile und Maschinenelemente herstellen und einbauen
  • Mechanische Teile von Maschinen und Geräte zusammenbauen, montieren und in Betrieb nehmen
  • Arbeitsabläufe planen und steuern, Arbeitsergebnisse kontrollieren

Gehe den ersten Schritt und schicke deine Bewerbung:

Zurück Bewerbungstipps Online Bewerben