Unternehmen Wir schaffen "Lebensräume aus Metall".

Egal ob Brücken für den täglichen Verkehr, Liftstationen in über 2.000 Meter Höhe, Produktionshallen oder Stadien für internationale Sportevents.

Wir sind

Ein Stahlbauunternehmen gegründet als Ein-Mann-Schlosserei in Saalfelden mit einer über 30 Jährigen Erfolgsgeschichte.

Unsere Aufgabenbereiche spannen sich über das

  • Beraten unserer Kunden,
  • die detaillierte Planung,
  • die hochqualitative Fertigung bis hin zur
  • termingerechten Montage

von anspruchsvollen Stahl- und Metallbauwerken.

Im Mittelpunkt unseres Tuns stehen unsere Kunden und Partner.

Meilensteine

2018

Neuer Markenauftritt

Qualität – Perfektion – Design

2017

Multifunktions-Eisarena in Zentralasien

HUMO Arena in Tashkent, Usbekistan für 12.000 Zuschauer.

2016

Übergang der Geschäftsführung

Ing. Albert Schermaier

2015

Jakobskreuz in St. Jakob in Haus, Tirol

3. Preis österreichischer Stahlbaupreis

2014

Einstieg durch Hutter & Schrantz Stahlbau AG

als starker Partner

2012

Erstes Fußballstadion in Zentralasien

Tashkent, Usbekistan – "Die Flammen des Orients" – Architektur und Design von Oberhofer Stahlbau. Planung, Fertigung und Montage in Rekordzeit von 9 Monaten.

2011

Errichtung einer Fußgänger-Hängebrücke

in Saalbach-Hinterglemm; 2. Preis österreichischer Stahlbaupreis

2009

Überdachung Felsenreitschule

Die bestehenden Dachteile wurden abgebrochen und durch ein neues öffenbares Dach ersetzt.

2009

Erstes Großprojekt in Zentralasien.

"Palace of international Forums" in Tashkent, Usbekistan.

2002

Betriebserweiterung

Erweiterung der Betriebsstätte.

1997

Erster Brückenbau

am Pass Thurn.

1994

Bau der Betriebsstätte

am heutigen Standort.

1989

erster Mitarbeiter

Einstellung des ersten Mitarbeiters.

1984

Gründung

eines Schlossereibetriebes durch Alexander Oberhofer.